Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Sommerferien!

ferien4_400

Wir wünschen Ihnen und euch schöne und erholsame Sommerferien!


gesamten Artikel lesen »

 

Lauftag 2017

img20170705wa0000_400

Am 16.06.20017 war es wieder soweit: Lauftag an der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt. Von der ersten bis zur 5. Klasse lief alles, was Beine hatte für ein Laufabzeichen oder im Sponsorenlauf für die Klassenkasse. Bis auf einen kleinen Schauer hatten wir tolles Laufwetter, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Es konnten folgende Laufabzeichen erworben werden. 1. Stufe 15min, 2. Stufe 30 min, 3. Stufe 60 min. 4. Stufe 90 min und 5. Stufe 120 min. Begleitet durch motivierende Musik, mitlaufende Lehrer und klatschende Eltern wurden durchweg tolle Leistungen erzielt. Sogar die Kleinen aus dem Kindergarten sind mitgelaufen und haben lange durchgehalten. Insgesamt war es ein tolles Lauffest, welches auch als Vorbereitung für den Boostedtlauf am 24.06.2017 diente. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

(Thorben Tesmer)


gesamten Artikel lesen »

 

Informationsveranstaltung der Elternschule am 14. Juni 2017

education2107899_1280_400

Am 14.06.2017 lud die Elternschule zu einem Informationsabend in die Mensa der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt ein.

Als Referentin war Frau Eva Kessler (Erziehungsberaterin, Kommunikationswissenschaftlerin, Supervisorin) eingeladen. Frau Kessler thematisierte an dem Abend besonders das Alter zwischen 9 und 12 Jahren. So sprach sie bezogen auf das Vorpubertätsalter von der „9-Jahres-Krise“, in der die Kinder kognitiv sehr weit entwickelt, seelisch noch sehr kindlich und sich körperlich „dazwischen“ befinden würden. Dies führe bei den Kindern zu einer ganz instabilen Gefühlswelt und Stimmungsschwankungen. Ebenso würden Kinder in der Vorpubertätszeit häufig unter Ängsten leiden.Frau Kessler gab den Zuhörenden ganz stärkende und ermutigende Anregungen und gestaltete den Abend äußerst interessant und kurzweilig. Sehr authentisch ging Frau Kessler immer wieder auf verschiedene Themen ein.

Wir freuen uns sehr darüber, dass dieser Abend so gut besucht war und ca. achtzig Eltern teilnahmen.Auch Lehrkräfte und pädagogische Mitarbeiter saßen gespannt im Publikum und konnten vieles mit nach Hause nehmen. Komplexe Sachverhalte verdeutlichte Frau Kessler ganz anschaulich anhand einfacher Skizzen und durch verständlichen Sprachgebrauch.

(Pamela Krassau/ Thomas Plieth)

gesamten Artikel lesen »

 

Modultag: Betriebserkundung im 9. Jahrgang

schler_bei_knuth_machine_tools_400

Am Montag, den 12. Juni 2017 haben sich alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges gemeinsam mit ihren Lehrern auf den Weg gemacht, um etwas größere Betriebe zu erkunden:

Es wurden die Firmen Grundfos Pumpenfabrik GmbH in Wahlstedt, DB Fahrzeuginstandhaltung und Transcoject GmbH in Neumünster, Knuth Machine Tools in Wasbek besucht.

Alle vier Betriebe führten die Schülerinnen und Schüler durch ihre Produktionsstätten, erklärten betriebsspezifische Abläufe, Werkstoffe und Maschinen und informierten die Schülerinnen und Schüler ausführlich über die Ausbildungsberufe und –inhalte in ihren Firmen.
gesamten Artikel lesen »

 

Schnuppertag der Musikschule

schnuppertag_400

Seit zehn Jahren besteht ein Kooperationsvertrag mit der Musikschule Neumünster. Die Zweitklässler haben die Möglichkeit, montags in der 5. Stunde ein Musikinstrument (Klarinette, Gitarre oder Percussion) zu erlernen.Am Montag, den 12. Juni war es wieder so weit: Die jetzigen Zweitklässler spielten den Erstklässlern und vielen Eltern ihre erlernten Musikstücke vor. Die Erstklässler hatten anschließend die Möglichkeit, die Instrumente direkt auszuprobieren. Wer sich für kein Instrument entscheiden kann, nimmt in der 2. Klasse dann an einem Leseprojekt teil.



gesamten Artikel lesen »

 

Wettbewerb: Känguru der Mathematik

20170519_114104_400_01

Am dritten Donnerstag im März haben 60 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen am international stattfindenden Wettbewerb Känguru der Mathematik teilgenommen.
Bei diesem Multiple-Choice Wettbewerb ging es darum, möglichst viele der 24 Aufgaben richtig zu lösen. Für ihre Anstrengungen erhielten alle teilnehmenden Kinder Mitte Mai eine Urkunde und einen „Preis für alle“, der dieses Jahr ein attraktiver Drehwurm ist, mit dem sich ganz unterschiedliche Figuren zurecht drehen lassen.
Ein Schüler der 4a erhielt zusätzlich für den weitesten Kängurusprung, d.h. mit den meisten aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, ein T-Shirt. Seine Klasse feierte dies gebührend.
Aus den Jahrgängen 3 und 4 erhielt jeweils ein Kind einen Sonderpreis für besonders hohe Punktzahlen.
Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß mit ihrem Drehwurm!

Für alle, die Lust zum Mitmachen bekommen haben, hier schon einmal der Termin für den Känguruwettbewerb 2018: Donnerstag, den 15. März.



gesamten Artikel lesen »

 

Kursleitertreffen in der Offenen Ganztagsschule

img_2087_400_02

Am Donnerstag, den 18.05.2017 hat die Ganztagskoordinatorin Andrea König zu einem Kursleitertreffen eingeladen. Das Team der offenen Ganztagsschule bereitete ein Treffen in schöner Atmosphäre vor und das Wetter spielte auch mit. Unser „Grillmeister“ Thomas Plieth versorgte alle mit leckeren Grillwürsten. Zum Team der offenen Ganztagsschule gehören Andrea König (Ganztagskoordinatorin), Pamela Krassau (Öffentlichkeitsarbeit), Heinke Karow (Offenes Angebot, Hausaufgabenbetreuung), Sylvia Neubauer(Offenes Angebot, Hausaufgabenbetreuung) und Thomas Plieth (Verbindungslehrkraft Ganztag).


gesamten Artikel lesen »

 

Bücher erleben: Welttag des Buches

img_20170522_110259_400

Am Welttag des Buches waren die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt nicht in der Schule, sondern hatten Osterferien. Deshalb fuhren die Klassen 4a, 5a und 5b einen Monat später an verschiedenen Tagen mit dem Fahrrad nach Neumünster und besuchten die Buchhandlung Krauskopf. Die Klassen versammelten sich an dem großen Tisch mitten in der Buchhandlung und Herr Bülck griff in seine Schatzkiste und erzählte uns von den Büchern, die ihn ein Leben lang begleitet haben.


gesamten Artikel lesen »