Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Schulkreismeisterschaften im Hallenfußball 2017

bild_1_400_02
Am 16. November fanden die Schulkreismeisterschaften im Hallenfußball für die vierten Klassen in Großenaspe statt. Aus den vierten Klassen der Grundschule Boostedt fanden sich 14 fußballbegeisterte Schüler zusammen, die sich auf zwei Mannschaften, eine aus der 4a und eine aus der 4b, aufteilten. Die Mannschaften wurden von Jannick Kausch (10 b) sowie Dennis Bruhn (Vater und Fußballtrainer) und Lasse Timm (Sportlehrer) betreut.


bild_2_400_01
Außerdem waren noch 5 andere Mannschaften aus dem Kreis Segeberg angereist, sodass das Teilnehmerfeld aus 7 Mannschaften bestand. Dementsprechend stand ein fußballintensiver Vormittag mit 6 Spielen für jedes Team bevor.
bild_3_400_01
Der Tag begann mit dem Boostedter Derby: 4a gegen 4b. In einem spannenden Spiel konnte sich die 4b, die netterweise vom E-Jugendtrainer und Spielervater Dennis Bruhn betreut wurde, am Ende durchsetzen und gewann 3:0. Nach dem torreichen Einstieg in das Turnier ging der 4b die Zielsicherheit im Torabschluss etwas verloren und es folgten vier torlose Spiele.
bild_4_400_01
Unter großem Jubel der 4a konnte die 4b das letzte Spiel noch für sich entscheiden.
Die Mannschaft der 4b überzeugte vor allem durch eine sehr gute Abwehr, so bekam sie nur ein Gegentor im ganzen Turnier. Letztlich belegte sie einen guten dritten Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld.
Die 4a hatte im ersten Spiel Probleme fußballerisch in das Turnier zu finden. Die nächsten beiden Spiele wurden auch verloren. Der sehr guten Stimmung in der Mannschaft konnte das aber nichts anhaben: Im vierten Spiel folgte das erste Unentschieden und dann im fünften Spiel ein stark umjubelter Sieg. Die Mannschaft der 4a erreichte dadurch einen guten sechsten Platz.
bild_5_400_01
Nach dem anstrengenden Vormittag bei dem von der Grundschule Großenaspe perfekt organisierten Turnier fuhren die Fußballer der vierten Klassen mit fußballlahmen Beinen zurück nach Boostedt und fiebern dem nächsten Turnier entgegen.

(Lasse Timm, Fachlehrer)