Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Herbstfest in der Außenstelle

img_3138_400_01
Am vorletzten Schultag vor den Herbstferien begrüßten wir mit den Schülerinnen und Schülern der Außenstelle die bunte Jahreszeit.
Aber was macht den Herbst eigentlich so besonders? Was unterscheidet ihn von den anderen Jahreszeiten? Berechtigte Fragen, wenn man bedenkt, dass schließlich ein Großteil der Kinder, der sich zurzeit in der Erstaufnahmeeinrichtung Boostedt aufhält, den Herbst in Deutschland zum ersten Mal erlebt.
Die Angebote rund um die dritte Jahreszeit waren vielfältig: So wurden bunte Laternen aus PET-Flaschen hergestellt, mit Tonpapier Fensterbilder und Halloweenmasken gebastelt, Kürbisse geschnitzt, Drachen zum Leben erweckt und aus Blättern und Naturmaterialien Figuren gesteckt. Gemeinsam wurde außerdem immer wieder zwischendurch fröhlich gesungen. Mit frisch gebackenen Waffeln, deren Geruch durch die einzelnen Räume strömte, war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Wir Lehrkräfte haben uns sehr darüber gefreut, dass so viele Kinder und Eltern unserer Einladung zum Herbstfest folgten. Es ist schön zu sehen, mit welcher Spannung und Begeisterungsfähigkeit viele Kinder dabei waren und schließlich voller Stolz mit ihrem liebevoll Gebastelten das Fest verließen.

(Birgit Niemerg)