Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Adventstheater für die 5. Klassen der GGS Boostedt

bhne_6_400

Am Montagvormittag wurden die fünften Klassen der GGS Boostedt in vorweihnachtliche Stimmung versetzt. Die Darstellerinnen und Darsteller des WPU Gestalten des 7. Jahrgangs versprachen in ihrer ersten von insgesamt vier Szenen, ab sofort immer brav zu sein - vorausgesetzt, der Weihnachtsmann bringt ihnen die geforderten Geschenke. In der zweiten Szene ging es um eine Bescherung der anderen Art. Vater (Lia, 7b) und Mutter (Laura, 7a) erstaunen ihre vier Kinder (Emma, Ole, Josephine, Leif; alle aus der Klasse 7a) mit einer besonderen Nachricht: nicht die Kinder sollen Geschenke erhalten, sondern selber etwas geben. Die Beschenkte - Simona, ein Flüchtlingsmädchen (Zoe, 7b) - freute sich mit großen Augen über die gespendeten Spielzeuge, die sie von der Familie erhält. Fazit: „Es ist wirklich schön, wenn man etwas verschenkt!".

(Mehr Info? Bitte klicken!)



In der dritten Szene tauschten sich die Darstellerinnen und Darsteller stolz über die Weihnachtsjobs ihrer imaginären Väter aus: Weihnachtsmann im Kaufhaus oder Seniorenheim, Süßigkeiten-Lackierer für Marzipanweihnachtsmänner oder Leiter des Kostümverleihs. Doch, warum kann Klara (Josephine, 7a) nichts dazu beitragen? Hat ihr Vater etwa keinen so coolen Job? Klaras Mutter (Lia, 7b) klärt die Situation auf und schnell wird allen klar: Klaras Vater ist „der echte, der gütige, gerechte, der Kinderversteher, der Dachfirstbegeher, der Typ mit Schlitten und Gespann, der einzig wahre Weihnachtsmann!"

Für viel Gelächter sorgte die vierte und letzte Szene. Nach einem Streit mit seiner Schwester wird Sören (Leif, 7a) von seiner Mutter (Mathea, 7b) dazu verdonnert, sich eine Radiosendung über den Umgang mit schwierigen Schwestern anzuhören. Das Radio läuft, doch Sören verlässt noch einmal kurz den Raum, um sich mit Stift und Block auszustatten. Dass die nette Stimme aus dem Radio (Emma, 7a) eine Programmänderung ankündigt, hört Sören leider nicht. Und so ist er fest davon überzeugt, dass es um seine Schwester geht, als die Moderatorin des Kochstudios (Laura, 7a) über die Zubereitung von Weihnachtsgänsen spricht. Mit viel Applaus bedankten sich die Fünftklässler für die gelungene Darbietung des WPU Gestalten. Dieses Adventstheater war für alle Beteiligten ein großes Vergnügen.



(Katharina Lipp, Kursleiterin WPU Gestalten Jg. 7)

bhne_2_400