Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Abschlussveranstaltung „bildung.digital“

bildungdigitalnetzwerk_720x360px_400_01


Am 17. und 18. September 2019 fand das 6. Netzwerktreffen und gleichzeitig die Abschlussveranstaltung mit allen vierzig bundesweit teilnehmenden Schulteams des Netzwerks „bildung.digital" in Düsseldorf statt. Unser Team, bestehend aus Dagmar Drummen, Jessica Grimm und Heinke Juds-Karow, reflektierte am ersten Tag den Verlauf des aktuellen Vorhabens der Schule „Tablets im Ganztag". Es wurde noch einmal deutlich, wie sehr die Arbeit in diesem Netzwerk über die vergangenen zwei Jahre dazu beigetragen hat, dass die Schule heute schon gut mit Tablets ausgestattet ist und diese im Schulalltag zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden.

(Mehr Info? Bitte klicken!)


Anschließend erstellten die Schulteams mit der App „Stop Motion Studio" sehr kreative Filme, die ihr Vorhaben widerspiegeln oder wie „digitale Schule" der Zukunft aussehen könnte.In einem abschließenden Open Space wurden an dem Tag von allen Netzwerkschulen Anliegen angesprochen, die mit anderen bildung.digital-Schulen diskutiert und bearbeitet wurden. Dies war hilfreich, denn man konnte auch von den Erfahrungen, die andere Schulen bereits zu bestimmten Themen gesammelt hatten, profitieren und in den Austausch gehen.Der 18. September 2019 begann mit einem Gallery-Walk, in dem man anhand ausgestellter Schulposter einen hilfreichen Überblick über alle Vorhaben-Themen der Netzwerkschulen bekam und sich gezielt mit Schulen austauschen konnte, die ähnliche Vorhaben bearbeitet hatten oder auch weiter interessante Schwerpunkte für die Weiterentwicklung unserer Schule ausmachen.Es folgte ein Bühnenprogramm mit Keynote-Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis. Insbesondere der Vortrag der Bildungswissenschaftlerin der Universität Bonn, Myrle Dziak-Mahler, inspirierte „Denkrichtungen zu ändern" und „von der Zukunft her zu denken".Der Tag wurde mit einer sehr anregenden Podiumsdiskussion beschlossen.