Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Neues aus der EAE: Unser Obstfrühstück

apple256261__480_400


Wie wichtig eine gesunde, ausgewogene Ernährung für das Wachstum unserer Kinder ist, ist immer wieder Thema in den Kindergärten und Schulen. Dass sich durch die richtige Ernährung Konzentration und somit auch Leistungsbereitschaft steigern lassen, ist ebenfalls bekannt. Dennoch klaffen Theorie und Praxis häufig sehr weit auseinander und viele Schüler kommen morgens in den Unterricht, ohne vorher gefrühstückt zu haben. Natürlich wirkt sich dies schnell auf das Leistungsvermögen am Vormittag aus, denn mit knurrendem Magen lernt es sich nicht gut.
Auch wir Lehrkräfte der Außenstelle sahen uns vor allem in den unteren Klassenstufen mit diesem Problem konfrontiert, denn trotz Elterninformation zu Beginn des Schuljahres mit der Bitte, den Kindern etwas zum Frühstücken für die Pausen mitzugeben, blieben viele Schultaschen brotdosenleer und einige Schüler klagten bereits nach dem zweiten Unterrichtsblock über Bauchschmerzen.

(Mehr Info? Bitte klicken!)


gesamten Artikel lesen »

 

Herbstfest in der Außenstelle

img_3138_400_01
Am vorletzten Schultag vor den Herbstferien begrüßten wir mit den Schülerinnen und Schülern der Außenstelle die bunte Jahreszeit.
Aber was macht den Herbst eigentlich so besonders? Was unterscheidet ihn von den anderen Jahreszeiten? Berechtigte Fragen, wenn man bedenkt, dass schließlich ein Großteil der Kinder, der sich zurzeit in der Erstaufnahmeeinrichtung Boostedt aufhält, den Herbst in Deutschland zum ersten Mal erlebt.
Die Angebote rund um die dritte Jahreszeit waren vielfältig: So wurden bunte Laternen aus PET-Flaschen hergestellt, mit Tonpapier Fensterbilder und Halloweenmasken gebastelt, Kürbisse geschnitzt, Drachen zum Leben erweckt und aus Blättern und Naturmaterialien Figuren gesteckt. Gemeinsam wurde außerdem immer wieder zwischendurch fröhlich gesungen. Mit frisch gebackenen Waffeln, deren Geruch durch die einzelnen Räume strömte, war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Wir Lehrkräfte haben uns sehr darüber gefreut, dass so viele Kinder und Eltern unserer Einladung zum Herbstfest folgten. Es ist schön zu sehen, mit welcher Spannung und Begeisterungsfähigkeit viele Kinder dabei waren und schließlich voller Stolz mit ihrem liebevoll Gebastelten das Fest verließen.

(Birgit Niemerg)



gesamten Artikel lesen »

 

Unser SeS-Team informiert:

1.img20180116wa0001_400
In Schleswig-Holstein gibt es derzeit drei DaZ-Zentren, diese befinden sich in Rendsburg, Neumünster und Boostedt. Seit Beginn des neuen Jahres hat die Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt dort eine Außenstelle bekommen, in der die Flüchtlingskinder beschult werden sollen. Noch sind die Räume und Flure leer, das soll sich ich aber schon bald ändern, wie uns Frau Drummen an unserem Ausflug am Donnerstag, den 11.01.18 mitteilte. Es befinden sich derzeit 135 schulpflichtige Kinder und Jugendliche in der Erstaufnahme. Insgesamt sollen sie 20 Stunden in der Woche unterrichtet werden. Wie an der Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt sollen die Kinder in Grundschule und Sek. 1 in jeweils 4 Lerngruppen nach Alter unterrichtet werden. Als besonders herausfordernd gestaltet sich der unterschiedliche Leistungsstand der Schüler und der ständige Wechsel der Bewohner. Wir, das SeS-Team, freuen uns sehr in Zukunft auch dort gemeinsame Aktivitäten durchführen zu können.

gesamten Artikel lesen »

 

Info aus der Außenstelle: Die Regale füllen sich!

img_3213_400_01
Immer häufiger können die Kinder in unserer Landesunterkunft im Rahmen des Sportangebotes dank der Spenden des DRK Boostedt auf geeignetes Schuhwerk zurückgreifen.
Wir sagen nochmals Danke!

Hartwig Puhlmann

gesamten Artikel lesen »

 

Weihnachtsbasar in der Erstaufnahme

Am 6.12.2017 sang der Grundschulchor unter Leitung von Herrn Petersen in der Erstaufnahme Boostedt. Einige Kinder aus der Erstaufnahme gesellten sich zu unserem Chor und trällerten begeistert mit.
img20171207wa00061_400
gesamten Artikel lesen »

 

Ein Tag in der Erstaufnahme

img12_400
Wie fühlt es sich an, als Flüchtling in Schleswig-Holstein anzukommen? Das neue Projekt „Perspektivenwechsel“ lädt Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse ein, einen Tag in der Erstaufnahmeinrichtung Boostedt zu verbringen. Die Jugendlichen durchlaufen das reguläre Aufnahmeverfahren, besuchen eine Infoveranstaltung zu Rechten und Pflichten der Asylbewerber, machen eine Rallye über das Gelände und essen gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern in der Kantine. Am Nachmittag stehen gemeinsame sportliche oder kreative Aktivitäten mit den Asyl- suchenden auf dem Programm, zum Beispiel Fußball, Basketball, Basteln oder ein Besuch im Nähcafé.

gesamten Artikel lesen »

 

"Ich - Flüchtling" - ein Theaterstück beeindruckt Zehntklässler

Am 22.09. besuchte die 10c der GGS Boostedt die Flüchtlingsunterkunft in Boostedt, um sich die Vorstellung eines Wandertheaters anzugucken. Die Schauspieler, die in diesem Theater ihr Schicksal durch Dialoge, Filme oder Tonaufnahmen präsentierten, waren Flüchtlinge aus verschiedenen Regionen. Das Theaterstück „ICH - FLÜCHTLING“ wurde auf großartig ehrliche Weise vorgeführt. Durch das Stück wurde man zum Nachdenken angeregt, und vielen im Publikum wurde bewusst, wie gut es uns doch geht. In manchen Szenen wurden die Schicksale so berührend dargestellt, dass sogar die eine oder oder andere Träne floss. Das Theaterstück sollte vermitteln, dass wir auch mal hinter die „Fassade“ blicken sollten. Denn ein Flüchtling ist auch nur ein Mensch, der leider nur nicht so viel Glück mit der aktuellen Situation in seinem Herkunftsland hat. Es wurde unter anderem über Träume, prägende Erlebnisse oder Erinnerungen und Zukunftswünsche berichtet. Zusammengefasst war das Stück ein voller Erfolg. Es war eine nachhaltige Vorstellung!
(Dieser Beitrag für die Homepage wurde geschrieben von Sara Müller, 10c)

20160922_1216521_400_01
gesamten Artikel lesen »

 

Aktion "Spendenkiste"

Wir möchten mit eurer/Ihrer Hilfe die Flüchtlinge mit Schreibmaterialien und Malsachen unterstützen.
Wir würden uns über folgende Materialien freuen:

Collegeblöcke, Mandalas, Malbücher, Hefte
Stifte jeglicher Art
Radiergummis und Anspitzer
Lineale
Bastelpapier...

Die Spenden können ab sofort in der Spendenkiste im Büro der Insel abgegeben werden.
Vielen Dank für die tolle Unterstützung!