Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Betriebserkundungen des 10. Jahrgangs

growing2835898_960_720_400_03
Am Donnerstag den 30. November machte sich der 10. Jahrgang unserer Schule auf den Weg, um große Betriebe in der Umgebung zu besichtigen. Aufgrund der großen Schülerzahl in den drei Klassen wurden vier Gruppen gebildet. Die erste Gruppe besuchte Bartels- Langness in Neumünster. Hierbei handelt es sich um ein großes Handelsunternehmen, zu dem z.B. die Famila-Supermärkte gehören. Besonders beeindruckend war hier natürlich das sich über eine Größe von mehreren Fußballfeldern erstreckende Hochregallager, in dem die Paletten bis in 16m Höhe gestapelt werden können. Ein nicht minder beeindruckendes Lager konnte die zweite Gruppe bei EDEKA-Nord in Neumünster besichtigen. Darüber hinaus blieb hier auch der Kühlraum mit minus 18°C in Erinnerung sowie der große Verwaltungstrakt mit seinen modernen Büros. Zwei Auszubildende berichteten zudem über ihre Ausbildungsgänge und stellten viele weitere Möglichkeiten vor, in ganz unterschiedlichen Berufen eine Ausbildung in der EDEKA - Zentrale absolvieren zu können. Die dritte Gruppe besuchte die Stadtwerke Neumünster. Ein ehemaliger Mitarbeiter führte die Gruppe herum und erklärte ausführlich die technisch anspruchsvollen Abläufe im dortigen Kraftwerk. Die vierte Gruppe fuhr nach Kaltenkirchen zu Dodenhof. Neben dem großen Möbelhaus konnte auch hier ein großes Lager besichtigt werden und auch hier nahmen sich Auszubildende Zeit, um über ihre Ausbildung bei Dodenhof zu berichten.

gesamten Artikel lesen »

 

Infoabend „Wie geht´s weiter nach der Schule“ mit dem Themenschwerpunkt „Betriebliche Ausbildung“ am 7. November 2017

training1848682_960_720_400
Zu diesem Infoabend waren Schüler und Eltern insbesondere des 9. Jahrgangs eingeladen, um sich über zahlreiche Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Im Mittelpunkt standen betriebliche Ausbildungsmöglichkeiten. Herr Steenblock, Betonbaumeister von der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein, erläuterte die vielfältigen Chancen, auch mit dem Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) im Handwerk eine Ausbildung zu beginnen und beschrieb die guten Perspektiven in vielen Handwerksberufen. Herr Saal, zuständig für die Ausbildung bei EDEKA Nord in Neumünster, beschrieb die zahlreichen Ausbildungsberufe seines Unternehmens. Neben den üblichen kaufmännischen Berufen bietet EDEKA auch Ausbildungsplätze in den Bereichen Lagerlogistik, Grafik & Design, EDV-Berufe, Berufskraftfahrer und viele mehr an. Beide Referenten wiesen auf die gestiegene Bedeutung des Praktikums hin. Herr Ohrt von der Walter-Lehmkuhl-Schule, einer von drei Berufsbildungs-zentren in Neumünster, ging dann noch auf zahlreiche Möglichkeiten ein, eine schulische Ausbildung zu absolvieren und dabei auch noch höhere Schulabschlüsse zu erwerben. Frau Ziegler von der Agentur für Arbeit gab uns wertvolle Tipps für die Ausbildungsplatzsuche und wies auch auf unkomplizierte Möglichkeiten hin, finanzielle Unterstützung, z.B. für Bewerbungsunterlagen oder Fahrten zu Bewerbungsgesprächen, zu bekommen. Sie steht jeden ersten Dienstag im Monat in der Schule für Beratungsgespräche zur Verfügung.

Für nähere Informationen zu den Bildungsgängen an den Berufsbildungszentren können die entsprechenden Homepages aufgerufen werden:
http://wls.neumuenster.de/wls/start/index.php
http://www.tls-nms.de/
http://www.ehks.neumuenster.de/index.php/sitemap


gesamten Artikel lesen »

 

6. Praktikumsplatzbörse am 3. November 2017

Das war ein besonderer Tag für den 8. Jahrgang:
Zuerst wurde den Klassen in der 3. Stunde von drei Schülerinnen aus dem 9. Jahrgang eine Präsentation über einen speziellen Beruf vorgetragen.
bild1_400_02
Anschließend gingen sie in die Mensa zu der Praktikumsplatzbörse. Dort haben alle Schüler aus dem 9. Jahrgang ein selbst gestaltetes Plakat zu ihrem Praktikumsberuf ausgestellt. Alle Schüler aus dem 8. Jahrgang bekamen einen Laufzettel und konnten sich über den Beruf informieren, den sie interessant fanden und bei dem sie sich vorstellen konnten einmal dort ein Praktikum zu machen.
bild2_400_01
Bei dem einen oder anderen konnte dies bei der Berufsorientierung weiterhelfen.
(Hanna und Louisa, 8c)



gesamten Artikel lesen »

 

Werkstatttage 8. Jahrgang

collage_werkstatttage_400
Auch in diesem Schuljahr war es wieder soweit und der gesamte 8. Jahrgang hatte die Möglichkeit an den Werkstatttagen teilzunehmen.
In der Zeit vom 18.-29.09.17 trafen sich die Klassen 8a, 8b und 8c in der Diakonie in Neumünster, um dort täglich von 8.00 bis 15.00 Uhr verschiedene Berufsfelder zu erkunden und zu erproben.
Der Tagesablauf eines Berufstätigen war zunächst noch ungewohnt, aber auch eine willkommene und interessante Abwechslung vom Schulalltag, denn in der gesamten Zeit der Werkstatttage warteten neben theoretischen vor allem auch viele praktische Aufgaben und Herausforderungen auf die Schüler. In gemischten Gruppen hatten alle die Gelegenheit die Bereiche Hotel/Gastronomie, Friseur/Kosmetik, Verkauf, Gesundheit/Soziales, Textil- und Holzverarbeitung kennenzulernen und so wurde unter anderem fleißig gekocht, dekoriert, gesägt, verkauft, gepflegt, geschnitten, lackiert und konzipiert.

Am Ende der Werkstatttage hatten dann fast alle Schüler mindestens einen Bereich, der ihnen am besten gefallen, ihnen Freude bereitet und ihr Interesse geweckt hat. Neben vielen schönen entstandenen Werkstücken, waren es vor allem Erfahrungen und neue Kontakte innerhalb des Jahrgangs, die die Schüler mit nach Hause genommen haben.

(Jana Möller, Klassenleitung 8b)

gesamten Artikel lesen »

 

Modultag: Betriebserkundung im 9. Jahrgang

schler_bei_knuth_machine_tools_400

Am Montag, den 12. Juni 2017 haben sich alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrganges gemeinsam mit ihren Lehrern auf den Weg gemacht, um etwas größere Betriebe zu erkunden:

Es wurden die Firmen Grundfos Pumpenfabrik GmbH in Wahlstedt, DB Fahrzeuginstandhaltung und Transcoject GmbH in Neumünster, Knuth Machine Tools in Wasbek besucht.

Alle vier Betriebe führten die Schülerinnen und Schüler durch ihre Produktionsstätten, erklärten betriebsspezifische Abläufe, Werkstoffe und Maschinen und informierten die Schülerinnen und Schüler ausführlich über die Ausbildungsberufe und –inhalte in ihren Firmen.
gesamten Artikel lesen »

 

Boys and Girls Day 2017

figures1639099_960_720_400

Am 27. April nahmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 am Girls`- Day bzw. Boys`- Day teil.
Dieser bundesweite Aktionstag verfolgt das Ziel, den Mädchen und Jungen Eindrücke aus der typischen Berufswelt des jeweils anderen Geschlechts zu geben und so den Blick für ihre spätere Berufswahl zu erweitern.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a haben sehr beeindruckt von ihren Erlebnissen berichtet:

gesamten Artikel lesen »

 

Besuch bei Danfoss Power Solutions in Neumünster

p1010543_400_01

Am Mittwoch, den 15. März 2017 haben ca. 20 Schüler des 9. Jahrgangs das große und moderne Unternehmen „Danfoss Power Solutions“ in Neumünster besucht, wo u.a. Pumpen für landwirtschaftliche Fahrzeuge hergestellt werden. Um 8.30 Uhr ging es los…..
gesamten Artikel lesen »

 

Berufswahlsiegel Schleswig Holstein für vorbildliche Berufs -und Studienorientierung

In einer offiziellen Feierstunde im Landeshaus Kiel zeichnete Bildungsministerin Britta Ernst am 10. November 2016 die Grund.- und Gemeinschaftsschule Boostedt und 57 weitere Schulen mit dem neuen Berufswahlsiegel Schleswig Holstein für vorbildliche Berufs -und Studienorientierung aus.
(Foto: Plehnert BWS)
file0005_400_02


gesamten Artikel lesen »